Amt für Gleichstellungsfragen

Politischer Runder Tisch der Frauen / Geschlechtergerechtigkeit
in der Landeshauptstadt Magdeburg


Aktuelles


Übersicht über alle Notrufe bei Gewalt / Kummernummern für Kinder und Jugendliche / Elternhilfe / aktuelle Informationen

Frauen*- AKTIONSTAGE

Stand: 26.02.24 | Übersicht

5. März, 17:00 Uhr, Moritzhof
Film "Gondola"
Über das Leben und die Liebe von zwei Seilbahnschaffnerinnen Iva und Nino – ein wunderbarer Film aus den georgischen Bergen mit Musik und ohne gesprochenen Dialog, anschließend Gespräch der Magdeburger Gleichstellungsbeauftragten Heike Ponitka mit einer der Schauspielerinnen

06.03.2024, 13.30 bis 16.30 Uhr
Empfang der Landeshauptstadt Magdeburg zum Internationalen Frauentag
mit dem Netzwerk der Frauenvereine, Mitarbeiter*innen der Stadtverwaltung, interessierten Bürger*innen Ablauf
Bitte melden Sie sich bis zum 1. März 2024 an:
Oder bei: natalie.schoof@stadt.magdeburg.de

8. März, Internationaler Frauentag, 09:00 bis 11:00 Uhr, DIGITAL
"Back to the roots – wie politisch muss der Frauentag (wieder) werden?"
Es geht dabei um die Bedeutung und den Stellenwert des Tages in der Vergangenheit und darum, was er heute noch bedeutet und wie er unter Umständen besser politisch genutzt werden könnte/sollte. Dr. Steffi Kaltenborn, Frau Prof. Jana Günther, Heike Ponitka
Das Büro für Gleichstellung und Familie der Otto-von-Guericke-Universität lädt ein. mehr | Plakat

8. März, 17:00 Uhr, Internationaler Frauentag im einewelt haus Magdeburg mehr
Auslandsgesellschaft Sachsen-Anhalt e.V. // Zuwanderung und Integration, Internationale Zusammenarbeit und Entwicklungspolitische Bildung
Aktiv ohne Wahlrecht: Frauen fragen ihre Stadt – Diskussionsrunde
ab 19:00 Uhr
Frauentagsparty mit DJane Zoia
Hits der 80er und 90er Jahre, alle Frauen und Interessierte sind herzlich willkommen!

8. März, 19:30 Uhr, Volksbad Buckau c/o Frauenzentrum Courage
Ausstellungseröffnung Körper und Anderes – Körperlichkeit – irgendwie anderes mehr
Die Künstlerinnen Cara Nimführ und Nele Drathen präsentieren eine gemeinsame Acryl-Ausstellung.
8. März bis 12. April 2024 (während der Öffnungszeiten)

9. März, 20:00 Uhr, Volksbad Buckau c/o Frauenzentrum Courage
Konzert: Niia Live im Volksbad Buckau mehr
Niia, mit italienischen Wurzeln und einer ausgereiften Jazzstimme, ist eine Künstlerin, die mit ihrer einzigartigen Mischung aus zeitgenössischer urbaner Eleganz und einem Hauch von Zukunftsjazz fasziniert.

12. März, 19:30 Uhr, Volksbad Buckau c/o Frauenzentrum Courage
Das Turmalin Theater präsentiert: Kassandra mehr
autorisierte Bühnenfassung nach der Erzählung von Christa Wolf (1929-2011)

15. März, 19:00 Uhr, einewelt haus Magdeburg, Schellingstraße 3-4
Nelly & Nadine: Eine lesbische Liebe, die im KZ Ravensbrück begann mehr
Dokumentarfilm von Magnus Gertten aus dem Jahr 2022

18. März, 17:00 Uhr, Bücherkiste, Breiter Weg 29
Frauenwelten Gestern und Heute mehr
Gisela Begrich und Heike Ponitka im Gespräch mit Krystyna Diedrich, engagiert in der Bücherkiste und ehemalige Führungskraft in der Investitionsbank Sachsen-Anhalt, Sarah Thäger, Leiterin des Literaturhauses Magdeburg und Tabea Wollner, freischaffende Künstlerin
Eine Veranstaltung umrahmt von einem musikalischem Programm mit Tabea Wollner und im Anschluss wird es eine Diskussion mit dem Publikum geben.

20. März, 19:00 Uhr, Netzwerk freie Kultur, Breiter Weg 30, 39104 Magdeburg
" … und dann waren die Männer weg!" mehr
Lesung und Gespräch aus der Reihe "Frauen und Industriekultur" zur doku-fiktionalen (Familien-) Geschichte von Frauen aus der ehemaligen Lederindustrie in Burg, Autor: Herbert Karl von Beesten, Magdeburg und Gespräch auch mit Susanne Drenger, Enkelin der beschriebenen Familie

23. März, 20:00 Uhr, Volksbad Buckau c/o Frauenzentrum Courage
fem | tanz | bar mehr
or all female People & FLINTA*-Personen, Ausgelassen tanzen unter dem Diskohimmel bis die Turnschuhe qualmen …

3. April, 17:00 Uhr, Atrium Medizinisches Altstadtzentrum, Max-Otten-Str. 14
Und jeden Morgen weckt mich die Taube
Eine musikalisch-literarische Veranstaltung mit der Autorin Kirsten Steineckert und dem Gitarristen Fredy Conrad über die Situation einer Patientin, die schwer erkrankt und sich in das Leben zurückschreibt – Literarische Gesellschaft, Stadtbibliothek und Gleichstellungsamt

4. April, 19:30 Uhr, Volksbad Buckau c/o Frauenzentrum Courage
Lesung und Diskussion "ALLE(S) GENDER" mehr
Wie kommt das Geschlecht in den Kopf? Lesung und Diskussion mit Sigi Lieb, Beraterin und Trainerin für inklusive, geschlechtersensible und diskriminierungsarme Kommunikation



Dem Rechtsruck widersetzen. Solidarisch. Vielfältig. Demokratisch.




Unter dem Motto "Dem Rechtsruck widersetzen. Solidarisch. Vielfältig. Demokratisch." rief ein breites Bündnis sachsen-anhaltischer Verbände, Vereine und Parteien zur landesweiten Demonstration und Kundgebung auf.
Samstag, 17. Februar in Magdeburg, Hauptbahnhof ab, 13.00 Uhr und Domplatz ab 14.00 Uhr mehr | Plakat für Selbstdruck



One Billion Rising 2024
Auch in diesem Jahr tanzten wir am 14. Februar wieder, diesmal im Gesellschaftshaus Magdeburg, um ein Zeichen gegen Gewalt an Mädchen* und Frauen* zu setzen. Neben zwei gemeinsamen Tanzacts wurden an diesem Tag noch zwei Ausstellungen, "Mutmacherinnen – Wege aus der Gewalt" und "ICH BIN ICH", eröffnet. Die Veranstaltung mit ca. 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde vom Netzwerk der Hilfe- und Beratungsstellen gegen Gewalt der Stadt und des Landes organisiert.
Infos zum OBR Magdeburg:
Pressemeldungen im MDR:



Die Ausstellung "ICH BIN ICH" des Mädchenfacharbeitskreises.





Fotos: Amt für Gleichstellungsfragen

Wanderausstellung 2024
Mutmacherinnen – Wege aus der Gewalt



Die Ausstellung des Gleichstellungsministeriums "Mutmacherinnen" wird noch vier Wochen im Bördepark zu sehen sein. Hier werden wichtige Hinweise zum Hilfenetzwerk bei häuslicher Gewalt gegeben, von betroffenen Frauen Wege aus der Gewaltsituation beschrieben und Infomaterial kann mitgenommen werden. Die Ausstellungseröffnung fand am 15. Februar mit den Vertreterinnen des Gleichstellungsministeriums, der Landesgleichstellungsbeauftragten und den Projektfrauen von LiIKO sowie der Gleistellungsbeauftragten der LH MD und einer Vertreterin des Volksbades Buckau/Frauenzentrum Courage statt.



SOFI-P bietet 2024 wieder interessante Weiterbildungen an. In der Coachingausbildung, die im Februar mit Prof. Claus Nowak bei uns in Magdeburg beginnt, sind noch zwei Plätze frei. Die offene Supervisionsgruppe, die sich 6-mal im Jahr Mittwoch vormittags trifft, hat noch Plätze frei. "Gut aufgestellt für meinen beruflichen Erfolg" der Psychodramatische Personalentwicklungskurs für Frauen beginnt endlich wieder im Januar 2025.
Zur Website


"Gemeinsam Kurs aufnehmen"
Die Fachberatungsstelle Wildwasser Magdeburg e.V. bietet ab 11. März 2024 wieder ein Gruppenangebot zur Stabilisierung für jugendliche Mädchen* und Frauen*, die sexualisierte Gewalt erlebt haben, an. Stress kennt jede*: Beruf, Schule, Familie, Freund*innen,… Organisieren, Planen und dabei sich selbst nicht zu vergessen, ist nicht einfach und kann überfordern. Wenn Alltagsstress und traumatischer Stress (aufgrund von Gewalterfahrung) zusammenkommen, braucht jede* einen Ausgleich. In der Gruppe können Sie verschiedene Techniken und Methoden zur Stressbewältigung und Stabilisierung kennen lernen, diese ausprobieren und sich mit anderen Frauen* austauschen. mehr
Anmeldung: info@wildwasser-magdeburg.de | +49 (0)391 25154117


26. März 2024, 09:00-16:00 Uhr, 39288 Burg, Bahnhofstrasse 9, Haus 2, Raum 1.1.5
Einladung zum Workshop "Professionelle Kommunikation und Gesprächsführung im Ehrenamt"
Referentin: Christine Keller-Zimmermann, Diplom-Psychologin mehr


Einladung zum Rhetorikseminar "Jetzt rede ich" vom 18. - 19.04.2024
Immer nur freundliche*r Zuhörer*in sein?
Nicht zu Wort kommen?
Unzufrieden aus Besprechungen herausgehen? ... mehr


Ältere Infos, Termine und Veranstaltungen gibt es auf den entsprechenden Seiten im Archiv.